­

Willkommen in der Stadt der Frauen*

Ein Kulturfestival für alle: Vom 28. bis 30. September 2018 feiern wir die Neugründung der Stadt aus Sicht der Frauen*.

Künstler*innen, Esslinger Bürger*innen und Kultureinrichtungen besetzen Altes Rathaus, Marktplatz und Rathausplatz mit ihren Ideen zur Umverteilung von Privilegien und zu einer idealen Stadtgesellschaft.

Drei Tage mit Performances, Konzerten, Versammlungen, Chören, Workshops, Stadtspiel, Partys und vielen weiteren ­künstlerischen Aktionen.

EINTRITT FREI

MEHR INFOS DEMNÄCHST HIER

* Die „Stadt der Frauen*“ wird initiiert von Frauen, und ihre Protagonistinnen sind mehrheitlich Frauen*. Mit * sprechen wir den weiblichen Anteil aller an – Herkunft, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung, Körpernormen, Klasse, Behinderung etc. sind egal. Alle sind willkommen: Männer und Kinder, Cis-Frauen und Transpersonen, genderqueer, Queens und Butches, able-bodied Menschen und Hermaphroditen oder Nixen, people of colour und Privilegierte.